Anmerkungen (1)

Wir entwickeln Websites und Webapps.
Nicht hier, im Büro gegenüber.

Bester Kaffee in der Straße.
Leer. ¯\_(ツ)_/¯

S-Friedrichstraße, Berlin-Mitte.

Toller Kaffeeladen, tolles Foto. Nicht unser Büro.

Sprachauswahl
Read in
English
Über DECAF
  • DECAF?

    Hey! DECAF ist eine kleine Internet­agentur in Berlin und Langen­berg/NRW. Wir machen Front­end, Back­end und etwas Design/UX. Bereits seit 2004, weil es ja sonst kaum jemand machen will.

    Was uns beschäf­tigt, be­schreiben wir im Blog oder disku­tieren da­rüber bei Twitter.

    Wir sind keine Full-Service-Agentur, sondern speziali­siert auf nutzer­zentrierte Ent­wicklung. Kein Social Media, SEO oder Marke­ting, dafür hervor­ragendes Web­development.

    Wenn du ein Internet­dienst­leister bist, kannst du uns für dein Team mieten, und wir gehen voll darin auf.

  • Team

  • Themen

    HTML/CSS
    Komponenten
    Semantik / Semantisches Web
    BEM
    PHP
    Laravel
    Individual-SW / Individualsoftware
    OS CMS / Open-Source CMS
    JavaScript
    ENV
    Design/UX
    Konzept
    PM / Management
Anmerkungen (2)

Albrechtstraße, Berlin-Mitte.
Im Haus rechts wurde Lola rennt gedreht.
Unser Büro ist gleich links in der 18.

Refinery Coffee, bester Kaffee in der Straße.

Mobile First?
Ja. Und nein, so einfach ist es nicht.

Arbeiten und Referenzen
  • Aktuell: Laravel & React

    Aktuell: Laravel & React

    Ehrlich, seit einiger Zeit begei­stern uns Laravel (PHP) und React (JS) sehr. Jedes für sich oder auch ge­mein­sam in einem Projekt, wenn Laravel die API bereit­stellt.

    Es gibt so viele gute Gründe für dieses Setup, und wir möch­ten noch viele wei­tere Pro­jekte damit umsetzen.

  • Dauerhaft: Externe Projektteams

    Externe Projekt­teams

    2006 haben wir das erste Projekt im Team eines anderen Dienst­leisters gemacht, seitdem immer wieder gerne: Autos, Limo­nade, Fern­sehen, Hoch­schulen, Stiftun­gen, Ver­lage, Pharma.

    Wir verwenden im Schnitt 50% un­serer Arbeits­kraft zur Ver­stär­kung ex­ter­ner Projektteams.

  • CMS: REDAXO, WordPress, Drupal, Neos

    CMS: REDAXO, Neos, Drupal, WordPress

    Bisher haben wir vor allem die vier ge­nannten Content-Manage­ment-Sys­teme ein­gesetzt. Für neue Pro­jekte auf Basis von Neos be­nötigt es zu­künf­tig gute Gründe.

    Vor allem REDAXO und WordPress, aber auch Drupal, funktio­nieren hervor­ragend. – Interesse?

  • Webshops: Magento und OXID

    Webshops: Magento und OXID

    Wir haben Er­fahrung mit Magento und OXID, setzen aber zu­künf­tig vor allem auf Magento. Es glänzt nicht in allen Dis­zi­plinen, kann sich aber durch­setzen.

    Ist ein Custom Frontend gewollt? Gerne! Macht oft irre viel Auf­wand, kön­nen wir aber rich­tig gut. Zum Bei­spiel bei Kalason.

  • Kleines Team?

    Kleines Team?

    Sind wir. Uns kann man an einer Hand ab­zählen. Mehr braucht es oft auch gar nicht für Web­ent­wicklung, wenn — Spoiler! — alle es schaf­fen, sich auf das zu fokus­sieren, was wichtig ist.

    Manchmal fehlt uns die Kraft für neue Pro­jekte. Aber wenn wir sie haben, lassen wir es knallen.

  • Referenzen: Hundertelf.

    Referenzen: Hundertelf.

    Vermutlich sind es weit mehr als 111 Webprojekte, die wir seit 2004 umge­setzt haben. Die genaue Zahl ist gar nicht so wich­tig. Viel­mehr geht es da­rum, dass wir eini­ges ge­lernt haben und nun ehr­lich be­haup­ten kön­nen, recht gut zu wis­sen, wie Web­pro­jekte funktionieren.

    (Skills kann jeder; Er­fahr­ung ist alles.)

  • 2004: Hallo Welt.

    2004: Hallo Welt.

    Stefan Ullrich und Dirk Schürjohann haben DECAF ge­grün­det. 2004 in Langen­berg/NRW, weil dort die Hei­mat der bei­den ist. Entkof­fein­iert, weil das Wort auf dem Deckel eines Papp­bechers stand und die Domain noch frei war.

    Das ist die Wahrheit.